Ju-Jitsu & Judo Club Brugg

Mitglied AJV / SJV

 

 

 

 

BILD: FOTO WAGNER

Presse

Wird das Judo Team Brugg Aargauer Sportler des Jahres?

Das Judo Team Brugg schaffte in der Saison 2016 eine historische Bestmarke. Lesen Sie mehr zu ihren sportlichen Leistungen und entscheiden Sie mit, wer Aargauer Sportler des Jahres werden soll.

Das Judo Team Brugg beschenkte sich zum 20-Jahr-Jubiläum in der Nationalliga A gleich selbst: Es wurde Schweizer Mannschaftsmeister – zum zehnten Mal in Folge. Seit 2007 dominieren die Brugger die Judo Nationalliga A. In den eigenen Hallen sollte dies nicht anders sein. In der entscheidenden Finalrunde liess das Judo Team Brugg nichts anbrennen und gewann klar gegen die Herausforderer aus Uster. Damit gelang den Aargauer Judokas eine historische Bestmarke.

Interview mit dem Coach des Judo Team Brugg:

Ihr tratet bei der SM als mehrfacher Titelverteidiger an. Wie gross war der Druck, die Serie nicht reissen zu lassen?
Martin Nietlispach: In der Tat, der Druck war sehr gross. Zum einen wollten wir unbedingt den zehnten Schweizer-Meister-Titel in Serie holen. Zum andern feierte unser Club sein 20-Jahr-Jubiläum und organisierte die Finalrunde vor heimischem Publikum. Da wir seit Jahren die Favoriten-Rolle innehaben, war es eine uns bekannte Situation. Als Team haben wir gelernt, mit Druck umzugehen. Auch vermochten die lautstarken Anfeuerungsrufe der Fans uns super zu unterstützen und uns den Weg zum Sieg zu ebnen.

Was macht euch unschlagbar?
Nun, unschlagbar ist im Judo niemand – auch wir nicht. Was uns so stark macht? Ich sehe unser Erfolgsgeheimnis im Zusammenhalt des Teams. Jeder geht für jeden durchs Feuer. Und wenn ein Athlet auf der Matte steht und kämpft, weiss er: Die gesamte Mannschaft steht voll und ganz hinter mir. Dadurch wachsen unsere Einzelkämpfer im Teamwettkampf regelmässig über sich hinaus.

Wie habt ihr den Sieg gefeiert?
Bei einem gemeinsamen Abendessen mit dem Team und dem gesamten Club, der ja die Finalrunde zu Hause in Brugg organisiert hatte, feierten wir den Gewinn des Schweizer Mannschaftsmeisters in gemütlicher Atmosphäre. Danach ging es in den Ausgang, zusammen mit dem zweitplatzierten Team aus Uster.

(Aargauer Zeitung)

Jetzt: unter diesem Link deine Stimme für unser Team abgeben!

Jetzt wählen!

Wer wird Clubmitglied des Jahres 2017

Deine Stimme geht an:

1 Stimmen übrig

jVS by www.joomess.de.

Hauptsponsoren


Sponsoren


Mannschaftspartner (NLA)

HEIMKÄMPFE:

AUSWÄRTSKÄMPFE:

Zum Seitenanfang