Aktuelles

NLA-Runde 6: Brugg-Bern (16:12)

Direkter Verfolger mit knappem Doppelsieg entscheidend distanziert.

Unsere Kämpfer trafen am Sa. 13. Oktober 2018 auf das Judo Team Nippon Bern. Beide Duelle endeten mit jeweils 8:6 Siegpunkten zu Gunsten unserer Mannschaft. Für die NLA-Tabelle kamen somit vier Punkte dazu und das Final Four-Ticket ist gesichert. Bilder

U21 EM in Sofia (BUL)

Guter 7. Rang für Daniel Eich -100 Kg an der Junioren-EM!

Am 13./14./15. September  2018 fanden in Sofia (Bulgarien) die U21 Europameisterschaften statt. Von Brugger Seite waren Simon Gautsch -81 Kg und Daniel Eich -100 kg dabei.

Weiterlesen...

NLA-Runde 5: Cortaillod-Brugg

Am Samstag, 15. September 2018 hat sich unsere 1. Mannschaft auswärts gegen Cortaillod mit einem Unentschieden getrennt.

Während die Hinrunde überzeugend mit 10:4 gewonnen wurde, verpasste man es in der Rückrunde durch eine unnötig deutliche 4:10-Niederlage weitere Punkte zu sammeln.

Weiterlesen...

Ranking 500 Weinfelden 2018

Adam Batsiev gewinnt in Weinfelden die Goldmedaille.

Am Samstag, 8. September 2018 fand das Rankingturnier in Weinfelden statt.  Teilgenommen haben auch einige Brugger Kämpfer, die folgende Resultate erzielt haben:

1. Platz Adam Batsiev, -66 kg, Elite (JC Fuji San Bar)
3. Platz Timo Schweizer, -73 kg, U18
5. Platz Patrick Schange, -90 kg, U21

Gratulation zu den guten Leistungen!

Saison für Brugg 2 beendet

Brugg zwei hat das 2018 mit einem Sieg und einer Niederlage zuhause beendet.

Unsere Zweitmannschaft bezwang in der 5. und letzten Runde in der 1. Liga das Team Ebikon-Sursee mit 6:4 und unterlag JC Rugell mit 2:8 Siegpunkten. In Abwesenheit von Team-Captain Remo Keller (sein Urlaubsgesuch wurde vom Militär nicht gutgeheissen) stiegen die Jungs noch ein letztes Mal in den Ring bzw. auf die Matte.

Weiterlesen...

European Cup Bratislava (SVK)

Unser NLA-Kämpfer Naïm Matt holt Europacup-Bronze!

Naïm Matt gewinnt am Sa. 1. Septembe 2018 in der Slowakei vier von fünf Kämpfen -73 Kg und holt sich damit den starken 3. Rang! Auf seinem Weg zum Edelmetall besiegt er einen Kroaten, Estländer, Uzbeken sowie einen Polen um Bronze - einzig im Halbfinale musste er sich, ebenfalls gegen einen Polen, geschlagen geben.

Weiterlesen...

Aus dem Verein

International

Zum Seitenanfang