Ju-Jitsu & Judo Club Brugg

Mitglied AJV / SJV

 

 

 

 

BILD: FOTO WAGNER

Aktuelles

Brugg 2 startet optimal

Das letztes Jahr wiedererweckte 2. Team startet grandios in seine zweite Saison.

Am Samstag, 25. März 2017 empfing die zweite Mannschaft des JJJC Brugg das Judo Team Ticino 2 und das Judo Team Horw. Die Runde der 2. Regionalliga fand gleich anschliessend an die NLA-Runde im Dojo Mülimatt statt. 

Mit den anfeuernden Rufen der 1. Mannschaft und der Erfahrung von Coach Peter Huber konnten die Jungs in actiongeladenen Kämpfen gegen beide Mannschaften den Sieg erringen. Gegen die Tessiner gelang sogar die Überraschung einer Nullbilanz (10:0). Auch gegen viel ältere Kämpfer setzte sich unsere zweite Garde durch. So zum Beispiel Severin Vögele, der sich sogar im Schwergewicht (+90 Kg) zwei mal behaupten konnte. Ein Höhepunkt war auch der furiose Sieg von dem noch jungen Patrick Schange (-90 Kg) gegen den Tessiner. Samuel Zweifel (-73 Kg) zeigte seine Qualitäten im Bodenkampf und gewann beide Kämpfe mit der gleichen Würgetechnik. Elias Wenzinger (-81 Kg) nutzte derweil seine NLA-Erfahrung um sich ein Gewicht höher als sonst durchzubeissen. Im Leichtgewicht (-66 Kg) durfte sich zunächst Adrian Gretener und danach Remo Keller beweisen - beide mit Erfolg.

Bleibt zu hoffen, dass es für Brugg 2 so weitergeht. Wir empfehlen aber allen sich schon mal den Donnerstagabend, 4. Mai 2017 zu reservieren, wenn Peter Huber's truppe zum zweiten Mal in diesem Jahr bei uns im Dojo auf die Matte geht. Die Gegner heissen dann Judo Kwai Walenstadt und Judo Team Gommiswald. Da das Resultat immer total offen und daher die Kämpfe super spannend sind, kommt jeweils richtig gute Stimmung auf!

Hauptsponsoren


Sponsoren


Mannschaftspartner (NLA)

HEIMKÄMPFE:

AUSWÄRTSKÄMPFE:

Zum Seitenanfang