Aktuelles

U21 EM in Sofia (BUL)

Guter 7. Rang für Daniel Eich -100 Kg an der Junioren-EM!

Am 13./14./15. September  2018 fanden in Sofia (Bulgarien) die U21 Europameisterschaften statt. Von Brugger Seite waren Simon Gautsch -81 Kg und Daniel Eich -100 kg dabei.

Daniel Eich traf in der ersten Runde auf den starken Zauri Kenchadze aus Georgien. Zuerst liegt er mit Waza ari hinten, holt aber nochmals auf und doppelt kurz vor Kampfende mit Ippon nach. In Runde zwei trifft er auf Mathias Madsen, welcher bereits mehrere Junioren-Europacups gewann. Daniel zeigte eindrücklich aus welchem Holz er geschnitzt ist und gewann im Golden Score ebenfalls mit Ippon!

Im 1/4-Finale nimmt er viel Risiko bei einem seiner ersten Angriffe und wird eiskalt ausgekontert. Er unterliegt daher nach kurzer Zeit dem Polen Iwo Baraniewski und wird in die Hoffnungsrunde verwiesen. Dort dominiert er Jelle Snippe aus Holland bis kurz vor Schluss und muss dann eine sehr fragwürdige Wertung abgeben. Da bewiesen die Kampfrichter kein gutes Fingerspitzengefühl.

Dennoch: Daniel platziert sich auf dem 7. Schlussrang! Dies ist eine starke Leistung für unseren Junior, der noch zwei ganze Jahre bei der U21 vor sich hat.

Ebenfalls Simon Gautschi (JC Arashi Kulm) konnte seinen ersten Kampf gewinnen. Mit einer wunderschönen Hüfttechnik wirf er den Griechen Georgios Zageridis mit Ippon. Leider unterliegt er anschliessend Miguel Alves aus Portugal und scheidet aus dem Turnier aus.

Aus dem Verein

International

Zum Seitenanfang