Ju-Jitsu & Judo Club Brugg

Mitglied AJV / SJV

 

 

 

 

BILD: FOTO WAGNER

Aktuelles

Grand Prix Agadir (MAR)

SILBER für Ciril Grossklaus (-90 kg) und 5. Rang für Patrik Moser (-100 kg)!

Ein fantastischer Sonntag (11.03.2018) für unsere Aushängeschilder am Grand Prix in Agadir - beide holen ihr bestes Resultat auf dieser Turnierstufe.

Patrik siegte gegen Zlatko Kumric (CRO) mit Wazari für einen schönen Tai-Otoshi und gegen Viktor Demyanenko (KAZ) mit 3:2 Shido im Golden Score. Im Halbfinal konnte er Jorge Fonseca (POR) nicht viel entgegensetzen und wurde zweimal mit Seoi-Nage geworfen. Der Kampf um Bronze war ein hin und her - sicherlich wäre der Sieg möglich gewesen. Nachdem Patrik einen Wazari Rückstand gegen Batyr Hojamuhammedov (TKM) wieder aufgeholt hatte, riss dieser mit einer schönen Abtauchtechnik die Medaille endgültig an sich.

Ciril zog mit drei Siegen gegen Victor Ahiavor (GHA), Eduard Trippel (GER) und Nemanja Majdov (SRB) ins Finale ein. Ahiavor konnte er wie schon in Paris mühelos besigen - dieser verrhielt sich sehr passiv und wurde so mit 3 Shidos disqualifiziert. Der deutsche Meister Trippel ist derzeit einer der Newcomer und ein sehr unangenehmer Gegner - Ciril konnte ihn mit einem Wazari über die Zeit bezwingen.

Mit Majdov gelang Ciril die Überraschung des Tages, denn dieser war der amtierende Weltmeister welcher erstmals nach diesem Titelgewinn wieder einen Wettkampf bestritt - erst im Golden Score gelang der erlösende Konter der mit Ippon gewertet wurde. Im Final gewann dann der taktisch etwas besser kämpfende Khusen Khalmurzaev (RUS) mit 3:2 Shido.

Herzliche Gratulation zu den tollen Erfolgen!!

Fotos: Gabriela Sabau
Quelle: IJF - International Judo Federation

Hauptsponsoren


Sponsoren


Mannschaftspartner (NLA)

HEIMKÄMPFE:

AUSWÄRTSKÄMPFE:

Zum Seitenanfang