Aktuelles

European Open Rom (ITA)

Otto Imala holt sich in Rom seine erste Medaille auf Weltcup-Stufe!

Unser junger 100-Kilo-Hühne gewinnt seine erste Weltcup-Medaille bei der Elite. Am römischen European Open sichert er sich mit vier Siegen aus fünf Kämpfen das bronzene Edelmetall. Ein wichtiger Erfolg.

Zwar hat er bereits - dank guten Resultaten im Nachwuchsalter - an diversen höhergestuften Grand Prix' teilgenommen und gar einen fünften Rang erzielt, dennoch hat er nun eindeutig bestätigt, dass er für Turniere auf Grand Prix- bzw. Grand Slam-Stufe bereit ist.

Auf seinem Weg zu European Open-Bronze bezwang er zunächst Jelle Snippe (NED) und Luca Kunszabo (ROU) mit Kontertechniken. Danach musste er sich im Viertelfinale knapp mit 3:2 Strafen gegen den erfahrenen Jevgenjis Borodavko (LAT) geschlagen geben.

Die Hoffnungsrunde bestritt er gegen Kiyotaka Sekine (JPN), den er ebenfalls auskontern konnte und im kleinen Finale bezwang er Oleg Ishimov (RUS) mit einer Wertung in letzter Sekunde.

Aus dem Verein

Resultate

International

Prüfungen

17.07.2019 | Gelbgurt

Die Jiu-Abteilung hat einen neuen 5. Kyu (Schülergrad) in seinen Reihen.

Adelbert John konnte am Mittwoch, 17. Juli 2019 mit Erfolg die Prüfung zum Gelbgurt im Ju-Jitsu ablegen. Herzliche Gratulation!

25.06.2019 | Orangegürtel

Zwei junge Judoka neu mit dem 4. Kyu (Schülergrad) unterwegs.

Roman Aeschi und Alfred Bayer (im Bild) haben am Dienstag, 25. Juni 2019 ihr Können gezeigt und von ihrem Trainer Matthias Baumgartner den Orangegurt überreicht bekommen. Herzliche Gratulation!

17.06.2019 | Orangegurt

Neue Trägerin des 4. Kyu (Schülergrad) im Ju-Jitsu.

Mit Freude nehmen wir hier die Meldung von David Wernli, unser Trainer im Ju-Jitsu, auf: Am Montag, 17. Juni konnte Mercedes Geiger mit Erfolg die Prüfung zum 4. Kyu ablegen und bindet sich somit ab sofort den Orangegürtel um. Herzliche Gratulation!

Zum Seitenanfang