Aktuelles

Grittibänz Cup 2019

Kleine aber feine Brugger Delegation am Jiu-Anfängerturnier in Cham.

Gut dreissig Wettkampfinteressierte fanden sich am Samstag, 14. Dezember 2019 im Dojo des Kiai Cham ein, mit dem Ziel, zum ersten Mal Wettkampfluft zu schnuppern.

Der Grittibänz Cup, der bereits zum 11. Mal ausgetragen wurde, stellt hierzu eine gute Möglichkeit dar. Bei diesem Anfängerturniert geht es nicht um den Sieg und das Gewinnen von Edelmetall. Die Erfahrung eines Wettkampfes steht im Vordergrund.

Vier unserer Jiukas nahmen diese Gelegenheit wahr und massen sich im Duo und Fighting-System. Sandra Meier (2.v.l.) und Debora Bamert (2.v.l.) konnten im Duo zur Hochform auflaufen. Unser Dojo-Chef (2.v.r.) und Adelbert John (3.v.r.) machten einen Doppelstart im Duo wie auch im Fighting. Auch sie waren äusserst zufrieden mit ihren Erfahrungen.

Am meisten freuten sich die Coaches, Thomas Aerne (links aussen) und David Wernli (rechts aussen), über die gezeigten tollen Leistungen. Wir freuen uns schon auf das nächste Einsteiger-Heimturnier vom Sonntag, 19. April 2020, dem Rüeblichueche Cup in Brugg!

Aus dem Verein

International

Resultate

Zum Seitenanfang