Aktuelles

Coronavirus | Update 04.08.2020

Alle Trainings findet zurzeit statt.

04.08.2020 | Verein

Letzte Mitteilung aus dem Vorstand:

«Liebe Mitglieder,

[...] Die Situation bezüglich der COVID-19 Pandemie hat sich im während dem Sommer nicht verbessert und daher ist momentan ein «zurück zu normal» nicht möglich. Es gelten nach wie vor viele Schutzmassnahmen, die dringend befolgt werden müssen. Wir freuen uns aber, nach den Sommerferien die Trainings ab Montag 10. August 2020 im Rahmen des Corona-Trainingsplan wieder aufzunehmen.»


WICHTIG

Die nachfolgenden Regeln müssen zwingend eingehalten werden:

  1. Mit der Teilnahme am Training anerkennt jeder Trainingsteilnehmer das Schutzkonzept und unterstützt den Verein dieses einzuhalten und umzusetzen. Ein Verstoss gegen die Vorgaben kann zum vorübergehenden Ausschluss vom Training führen.
     
  2. Wer – auch nur minimale - Symptome (Husten oder Fieber oder…) hat, kommt nicht zum Training. Im Fall einer bestätigten Infektion ist der Trainingsleiter und Vorstand umgehend zu informieren:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     
  3. Jeder bringt sein eigenes Handdesinfektionsmittel mit. Vor dem Betreten der Tatamis werden Hände und Füsse desinfiziert.
     
  4. Es werden Präsenzlisten mit Kontaktangaben (Social Tracing) geführt und die verschiedenen Trainingsgruppen müssen unterschiedliche Garderoben benutzen.
     
  5. Die Trainingszeiten wurden teilweise angepasst, um einen geordneten Wechsel und das Lüften zu ermöglichen.
     
  6. Eine bereits gefüllte Wassertrinkflasche ist mitzubringen. Die Benutzung des Wasserhans im Dojo ist nicht gestattet.

Wir danken allen für das Verständnis und für die Unterstützung zur Umsetzung der Massnahmen und freuen uns, euch wieder auf den Tatamis begrüssen zu können!

Vorstand des JJJC Brugg


Informationen des Schweizer Judoverbands

Zum Seitenanfang

 JJJC Brugg © 2012 - 2020