Aktuelle Saison

NLA-Runde 7: Brugg-Yverdon (20:8)

Letzter erfolgreicher Formtest gegen harmloses Yverdon vor der Finalrunde.

Man konnte es nicht als letztes Aufbäumen bezeichen, was unsere Gäste zeigten, um den Gang in die Abstiegsrunde zu verhindern. Hätte Yverdon in der Hin- oder Rückrunde auch nur einen Kampf mehr gewonnen, sähe es anders aus.

Mit zumindest einer knappen 6:8-Niederlage, wäre Yverdon in der NLA-Tabelle vor Basel zu finden, anstatt hinter dem Team vom Rheinknie. Da es aber zwei Mal mit 4:10 verlor, muss es nun am 1. Dezember 2018 vor heimischem Publikum um den Klassenerhalt bangen.

Die Romands blicken allerdings ebenfalls auf eine Verjüngungskur in der Mannschaft zurück und daher ist es nicht sehr überraschend, dass es momentan nicht sonderlich gut läuft. Der Coach setzt auf die Jungen und wird langfristig damit sicher Recht behalten. So gesehen, ist es für die neue Generation bestimmt eine wertvolle Erfahrung die Auf-/Abstiegsrunde zu bestreiten. Wir wünschen hierzu gutes Gelingen und hoffen noch auf viele weitere Duelle in der NLA.

Unserem Team winkt hingegen der 15. Meistertitel der Vereinsgeschichte. Der JJJC Brugg würde beim Gewinn zum alleinigen Rekordmeister - vor dem Nippon Zürich. Die Mannschaft verfügt am Final Four über ein starkes, leider aber nicht ganz komplettes Kader. Die Ausgangslage vor dem Halbfinale mit Uster ist gut, der Ausgang aber nicht vorhersehbar. Man muss mit einer sehr engen Angelegenheit rechnen.


Hinrunde: Brugg-Yverdon (10:4)

  1. Simon Gautschi gewinnt mit 2x Waza-Ari -81Kg
  2. Patrik Moser gewinnt mit drei Strafen -100Kg
  3. Boris Patthey verliert mit Ippon -60Kg
  4. Ramon Pinto verliert mit 2x Waza-Ari -66Kg
  5. Simon Eich gewinnt mit 2x Waza-Ari -90Kg
  6. Daniel Eich gewinnt kampflos +100Kg
  7. Eduard Nicolaescu gewinnt mit 2x Waza-Ari -73Kg

Rückrunde: Brugg-Yverdon (10:4)

  1. Kane Chandler gewinnt mit 2x Waza-Ari -81Kg
  2. Patrik Moser gewinnt mit Waza-Ari -100Kg
  3. Boris Patthey verliert mit Ippon -60Kg
  4. Ramon Pinto verliert mit 2x Waza-Ari -66Kg
  5. Domenic Wenzinger gewinnt mit 2x Waza-Ari -90Kg
  6. Daniel Eich gewinnt kampflos +100 Kg
  7. Eduard Nicolaescu gewinnt mit 2x Waza-Ari -73Kg

Hinweis: Kampf anklicken um Video zu schauen!

Rangliste 2018

Rang
Team
Punkte
Siegpunkte
1
Brugg
-
-
2 Morges - -
3
Uster
-
-
4 Bern - -

5 Cortaillod - -
6
Basel
-
-

7
Yverdon
-
-
8
Marly
-
-

Skorerliste 2018

Rang
Kämpfer
Siege
Niederlagen
1 Adam 13 1
2 Eduard 11 3
3 Gautschi 9 0
4 Patrik 9 1
5 Domenic 7 0
6 Robin 4 0
  Otto 4 0
7 Tobias 3 1
8 Ciril 2 0
  Daniel 2 0
9 Eich 2 9
10 Kane 1 1
  Naïm 1 1
11 Martin 1 2

Zum Seitenanfang