Aktuelle Saison

NLA: Yverdon-Brugg (10:18)

Hauptsaison dank Auswärtssieg als Tabellenführer abgeschlossen.

Nach zwei Unentschieden kehrte unsere 1. Mannschaft auf die Siegerstrasse zurück. Die Jungs holten sich auswärts gegen Yverdon mit 8:6 und 10:4 einen verdienten Doppelsieg.

VIDEOS | TABELLE

Dies, obwohl das Schwergewicht +100 Kg nicht besetzt werden konnte und unser Kader generell, einmal mehr, sich relativ stark ausgedünnt präsentierte. So musste sich im ersten Durchgang auch der Coach, Martin Nietlsipach, auf die Kampffläche begeben, um entscheidende Punkte -81 Kg einzufahren.

Die weitern Siege holten Loan Celikbilek -60 Kg, Tobias Meier -90 Kg und Eduard Nicolaescu -73 Kg für Brugg. Remo Keller -66 Kg und Simon Eich -100 Kg mussten die Punkte an Yverdon abgeben.

In der Rückrunde übernahm Eduard Nicolaescu die Kategorie -81 Kg und war erneut erfolgreich. So konnte Jannick Zimmermann -73 Kg weitere Erfahrungen sammeln, musste aber als einziger Brugger im zweiten Durchgang als Verlierer abgrüssen. Denn Remo Keller -66 Kg sowie Simon Eich -100 Kg schafften die Kehrtwende und konnten punkten.

Tobias Meier -90 Kg und Loan Celikbilek -60 Kg lieferten ebenfalls ab und so konnte das Mannschaftsresultat im Rückkampf sogar noch verbessert werden. Zudem konnte damit die Tabellenspitze verteidigt werden.

HIGHLIGHT-CLIP

Die Paarungen für das Final Four-Turnier vom 30. November stehen somit fest. Wir treffen zunächst auf Cortaillod (4.) und im anderen Halbfinale kämpfen Morges (2.) und Uster (3.) um den Finaleinzug. 

Zum Seitenanfang