Aktuelle Saison

NLA: Cortaillod-Brugg (10:18)

Spitzenduell gegen Cortaillod: Noch ein Doppelsieg und damit Leader.

Die erste Hälfte der NLA-Saison ist vorbei. Unsere Mannschaft bezwingt auswärts den bisherigen Tabellenführer mit 8:6 und 10:4 und weist somit dieses Jahr weiterhin eine makellose Bilanz vor. Als nächsten folgen zwei Heimkämpfe (siehe Flyer) im Herbst.

FLYER | VIDEOS | TABELLE

Die Punkte für Brugg erzielten Eduard Nicolaescu (-73 Kg), Martin Nietlispach (-81 Kg), Tobias Meier (-90 Kg) und Ciril Grossklaus (-100 Kg) im Hin- sowie Rückkampf. Im Schwergewicht (+100 Kg) konnte keine Gegner gestellt werden und ging daher kampflos an den GastgeberIm Leichtgewicht (-60 Kg) konnte sich Jérôme Amsler nach einem verlorenen Kampf im ersten Durchgang mit einem Sieg im Rückkampf revanchieren.

Für Jannick Zimmermann und Ramon Pinto (je 1x -66 Kg) gab es kein vorbeikommen am französischen Gastkämpfer von Cortaillod. Beide haben aber gute Leistungen gezeigt und sind sicher bald in der Lage solche Gegner zu schlagen. Michael Kister, der sich leider am letzten Europacup die Schulter ausrenkte, übernahm den Part als Coach von Martin Nietlispach, dass dieser sich auf seine Einsätze konzentrieren konnte.

HIGHLIGHT-CLIP

In der Tabelle liegt unsere Kampfmannschaft auf dem 1. Rang und geht somit als Leader in die Sommerpause. Weiter geht es am 21. September mit dem Heimkampf gegen unsere Freunde aus Uster und am 12. Oktober gegen die Berner Hauptstadtkämpfer.

Zum Seitenanfang